item1a1
AGLogoKlein2a1

DIE SCHULE

Wir über uns

Schulprogramm

Kollegium

Studierendenvertretung

Förderverein

Kinderbetreuung

Außenstellen

AKTUELLES

Termine

LiViKu

Presse

UNTERRICHT

Bildungsgang

Fächerangebot

Zweite Fremdsprache

ANMELDUNG

Kontakt

Voraussetzungen

Anmeldung

Anmeldeunterlagen

Lageplan

Fragen und Antworten

LINKS

Impressum

 

Studierendenvertretung

Die Arbeit der Studierendenvertretung ist sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll. Im Vordergrund steht die Wahrnehmung der Interessen der Studierenden, aber auch die Umsetzung von Projekten und die Beteiligung an schulischen Veranstaltungen.

Mitglied der Studierendenvertretung kann nur werden, wer Mitglied des Studierendenrates ist. Der Studierendenrat setzt sich aus allen Kurssprechern und deren Stellvertretern zusammen. Diese wählen dann einen Schulsprecher, zwei Stellvertreter und bis zu vier Beisitzer.

Wer sich als Kursprecher oder für die Studierendenvertretung aufstellen lässt, sollte sich darüber im klaren sein, dass die Wahrnehmung der Termine selbstverständlich sein sollte.

Ein Mitglied der Studierendenvertretung wird zum Delegierten gewählt, dieser Delegierte vertritt dann bei vollem Stimmrecht die Interessen der Studierenden auf Landesebene. So ist es die Aufgabe des Delegierten, an den Terminen der Landesstudierendenvertretung teilzunehmen. Nur der Delegierte hat Stimmrecht auf Landesebene und es gibt pro Schule nur einen Delegierten. Abwechselnd lädt die Landesstudierendenvertretung sich an ihre Schulen ein, so findet nicht nur ein Austausch in den Treffen statt, sondern man kann die Schulen auch mal wirklich unter die Lupe nehmen und sehen, wie es in anderen Abendschulen so ist.

Die Studierendenvertretung ist immer daran interessiert, sich um die Interessen der Studierenden zu kümmern und die Kurssprecherversammlungen, die zweimal pro Semester statt finden, nach den Wünschen der Studierenden zu gestalten. Daher ist es wichtig, dass die Studierenden auch ihren Beitrag leisten und uns mitteilen, welche Themen sie gerne besprechen möchten oder über welche Themen wir sie informieren sollen.

Das interessanteste Projekt, das die Studierendenvertretung dauerhaft laufen hat, ist die Mitfahrzentrale, dies ist die Möglichkeit für die Studierenden Fahrgemeinschaften zu bilden und daher etwas gegen das Problem der ständigen Parkplatzknappheit und der langen Wartezeiten nach Schulende auf die öffentlichen Verkehrsmittel zu entgehen. Die Zettel um sich in die Mitfahrzentrale einzutragen hängen am schwarzen Brett im B-Gebäude. Wir freuen uns über jeden, der sich hieran beteiligt!

Sandra Weiß (ehem. Mitglied der Studierendenvertretung)

...

+++ Aktuell +++

Das AG bei Facebook

+++

Das AG bei YouTube

+++

Sprachförderkurse für Flüchtlinge

+++

Abend der offenen
Tür am 15.9.